Curry / Curryblätter

Curry wird vor allem in der Tamilischen und südindischen Küche verwendet.
Curryblätter werden häufig in vegetarische Gerichte verwendet. Die Blätter sind hauchdünn und müssen aus dem Gericht nicht entfernt werden.

Sie werden als erstes, bevor alle anderen Zutaten hinzugefügt werden , in einer Pfanne mit Öl angebraten. Curryblätter werden in der indischen Küche meistens mit Kokos und Tamarinde oder auch mit Senfkörnern oder Chili kombiniert.

Der gesundheitliche Aspekt:

Curryblätter wirken positiv bei Durchfällen, Blähungen und Erbrechen. Auch im Diabetes mellitus Bereich kann man Erfolge erzielen.